3 Mutmacher für Deine emotionale Notfallapotheke

Innerer Kritiker Zeichnung

Wie Du Dich selbst an den Haaren aus dem Sumpf ziehst

„Das klappt doch nie! Das schaffst du einfach nicht!“, sagt er wieder einmal, schüttelt den Kopf und macht eine wegwerfende Handbewegung. Ich sitze auf dem Rad und kämpfe. Heute läuft es wieder gar nicht. Gefühlt komme ich keinen Meter vorwärts, dabei strampel ich wie eine Verrückte. „Wie willst du denn so im Mai von München an den Gardasee mit dem Rad kommen? Das kannst du knicken. Das wird nix!“, schreit er mir ins Ohr. Ich ringe nach Luft, mir tut alles weh. Ich kann einfach nicht mehr. Ich könnte heulen. Was mache ich hier nur mitten im Wald auf diesem Rad? „Lass es einfach sein!“, zischt er mir zu.
Ich halte an, atme tief ein. Ich kann ihn nicht ausstehen. Er soll einfach seine Klappe halten. Er, diese blöde Er.
weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.